Aktuelles Programm

Samstag, 29. April, 17 Uhr

Szenisches Hörspiel bei Passmanns – „Aus dem Leben des Gerhard Mercator“

Mercator bei Passmanns

Roland Wolf als Mercator mit Globus, Jonas Krüning mit Stadtplan als Corputius. Foto mercatores, A. Probst

„Mercators Nachbarn“ aus Duisburg berichten in einer szenische Lesung aus dem Leben des großen Gelehrten Gerhard Mercator (1512 – 1594). Der berühmte Kartenmacher und Globenbauer wuchs in Flandern auf und zog später nach Duisburg, wo er die nach ihm benannte Mercator-Projektion schuf. Sein Sohn Arnold erstellte 1579 die erste Karte von Bottrop und Umgebung, Anlass waren Streitigkeiten mit dem Kölner Erzbischof um den Wald Bischofssondern. Auch diese Geschichte wird in einer Szene lebendig.

Die Aufführung dauert etwa 90 Minuten. Bei der Lesung in sechs Szenen treten Mercators Nachbarn in nachgeschneiderten zeitgenössischen Gewändern auf, die nach und nach über Spenden angeschafft werden. Die Gruppe ist ein loser Zusammenschluss von historisch interessierten Duisburgern. Das Kultur- und Stadthistorische Museum der Stadt bewahrt in seiner Mercator-Schatzkammer eine der schönsten Mercatorsammlungen Europas auf.

Eine Veranstaltung der Historischen Gesellschaft Bottrop e.V.

Eintritt: frei

Sonntag, 30. April, 20 Uhr

Passmanns tanzt in den Mai. Party mit DJ LaBrie!

Wir öffnen um 19 Uhr. Küche geöffnet!

Eintritt: 5,- €

Samstag, 6. Mai, 20 Uhr, wir öffnen um 17 Uhr

Livemusik bei Passmanns

Kneipensingen – Das Motto: „Getrunken wird, was aus dem Zapfhahn und gesungen, was auf die Leinwand kommt.

Eintritt: frei

Sonntag, 07. Mai, 20 Uhr. Wir öffnen um 17 Uhr!

Livemusik bei Passmanns mit Paul Lamb & Chad Strentz …an infectious brand of soulful blues!

Präsentiert vom Jazzklub Bottrop.

Eintritt: 12,00 €

Montag, 08. Mai, 19:00 Uhr. Wir öffnen um 17 Uhr!

Literatur bei Passmanns – Das literarisches Menü. „Essen und lesen halten Leib und Seele beisammen“

Passmanns Bottrop – Foto: Dieter Haf

Veranstaltet von der Humboldt-Buchhandlung, Bottrop

Reservierung erforderlich! Menü:  25,00 €

Sonntag, 3. September, 19:30 Uhr

Benjamin Eisenberg – neues Kabarett-Programm

Ab Herbst ist Benjamin Eisenberg mit seinem neuen Solo-Programm unterwegs; vorab gibt es eine Vor-Premiere bei Passmanns!
Am Sonntag, dem 03.09.2017, spielt der Lokalmatador in der Kulturkneipe„Pointen aus Stahl & Aphorismen auf Satin“. Das Publikum darf sich auf einen satirischen Rundumschlag freuen.

Der Vorverkauf läuft!
03.09.2017 – Kulturkneipe Passmanns
Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 19:30 Uhr
VVK + AK: 15,- Euro